Kuniberg Berufskolleg Nachrichten

Klassen interviewen die Telefonseelsorger:innen

Aus Anlass des Welttages der Suizidprävention haben in der vergangenen Woche Mitarbeiter:innen der Telefonseelsorge Recklinghausen mehrere Klassen im Religionsunterricht besucht. Am Freitag (16. September) war die Leiterin der Telefonseelsorge, Pfarrerin Gunhild Vestner, in zwei Lerngruppen der Höheren Handelsschule zu Gast. Die jeweils vorgesehenen 45 Minuten reichten für die Fragen der Schüler:innen zu den Erfahrungen in der Telefonseelsorge kaum aus. Positive Rückmeldungen erhielt die Leiterin auch zu der Ausstellung im Foyer der Schule.

 

Zurück