Kuniberg Berufskolleg Nachrichten

"MON.KEY" gewinnt den Bankenaward 2018

Gewinner des "Bankenawards 2018": Birgit Gawlik (l.) und Stefanie Schäfer (r.) gratulieren Melissa Habicht, Alyssa Lucks, Carina Grabowski und Louis Rohde (v.l.).

Konzepte für den Zahlungsverkehr der Zukunft haben die Schülerinnen und Schüler aus den beiden Klassen der Banken-Unterstufe in den vergangenen Wochen entwickelt. Beim "Bankenaward 2018" stellten sie am Dienstag (10. Juli) ihre Arbeitsergebnisse vor. Am besten gefiel der Jury das Modell "MON.KEY", das Carina Grabowski, Melissa Habicht, Alyssa Lucks und Louis Rohde kreiert hatten.

Für den Vorschlag sprachen der professionelle Intro-Film, die Realisierbarkeit des Konzepts und die Originalität. Zu bemängeln gab es für die Juroren nichts. Zu den ersten Gratulanten gehörte neben den Ausbildungsleiterinnen Birgit Gawlik (Sparkasse Vest) und Stefanie Schäfer (Sparkasse Haltern) Fachlehrer Raphael von Hagen, der die Veranstaltung für den Bildungsgang der Bankkaufleute moderiert hatte.

Zurück