Nachrichtenarchiv der Schule September 2020

Ausstellung zum Weltttag der Suizidprävention

Zum Welttag der Suizidprävention am Donnerstag (10. September) hat die Fachkonferenz Religionslehre eine Ausstellung organisiert, in der die Telefonseelsorge über ihre wichtige Arbeit informiert. Die Stellwände sind noch bis zum kommenden Mittwoch im Foyer zu betrachten.

Jedes Jahr sterben in Deutschland ungefähr 10.000 Menschen durch Suizid. In Deutschland sterben mehr Menschen durch Suizid als durch Verkehrsunfälle, Gewalttaten und illegale Drogen. Weit mehr als 100.000 Menschen erleiden jedes Jahr den Verlust eines nahestehenden Menschen durch Suizid.

Der Welttag der Suizidprävention wird seit 2003 jährlich am 10. September begangen und verfolgt das Ziel, die Öffentlichkeit über das noch immer tabuisierte Thema Suizidalität zu informieren.

Trotz Corona: Klimawoche läuft im Unterricht

Der Klimawandel bleibt auch in Corona-Zeiten ein existenzielles Problem der Menschheit. Experten betonen, dass das nächste Jahrzehnt entscheidet, ob die Klimafolgen auf ein noch erträgliches Maß begrenzen werden können oder nicht. Deshalb setzt die Klimawoche am Kuniberg Berufskolleg in diesem Jahr nicht aus, sondern wird trotz der Pandemie und mit dem gebotenen Abstand in der Zeit vom 5. bis zum 9. Oktober organisiert.

„Um im privaten und beruflichen Umfeld handeln und politisch entscheiden zu können, brauchen unsere Schülerinnen und Schüler Informationen, Erklärungen und Diskussionsmöglichkeiten zu diesem komplexen Themengebiet“, findet Angelika Bakenfelder als Sprecherin der Gruppe Nachhaltigkeit, die die Klimawoche ausrichtet. „Wenn Schülerinnen und Schüler  den  Klimawandel und seine Auswirkungen zum Beispiel auf die Landwirtschaft und die Lebensbedingungen in den Ländern des Südens verstehen und die politischen Rahmenbedingungen, etwa den Ausstieg aus der Kohleverstromung bis 2038 oder den European Green Deal,  kennen, können sie ihren Standpunkt  finden und möglicherweise aktiv werden.“

Zur Unterstützung des Unterrichts macht die Gruppe Nachhaltigkeit folgende Angebote: Buchung der Geoscopia-Klimaexpedition ab jetzt bis zu den Herbstferien für einzelne Tage, Vermittlung von Referenten des Eine-Welt-Netzes NRW, Verleih von Bildungskoffern von Vamos e.V. Münster. Im Unterricht entstandene Produkte (zum Beispiel Plakate / Videos) sollen nach den Herbstferien ausgestellt werden. Die drei besten Beiträge werden mit je einem 50-€-Gutschein für den Weltladen prämiert.