Beratungsarbeit

Die Beratungsarbeit richtet sich vorwiegend an SchülerInnen, aber auch an deren Eltern/ Erziehungsberechtigte, AusbilderInnen sowie Lehrkräfte und Schulleitung.

Wir begleiten SchülerInnen in schwierigen Situationen, die deren schulische, berufliche oder auch persönliche Entwicklung gefährden. Hervorzuheben ist, dass die Annahme der Beratungsangebote auf Freiwilligkeit und Verschwiegenheit basiert. Ziel ist es, die SchülerInnen zu stärken und sie bei der eigenverantwortlichen Gestaltung ihres Lebensweges im Sinne einer ganzheitlichen Förderung zu begleiten.

Ferner unterstützen wir die Lehrkräfte durch verschiedene situationsangepasste Angebote in ihrer täglichen Arbeit mit SchülernInnen und Lerngruppen. Wir sind dabei nicht nur Ansprechpartner in aktuellen Konflikt- und Krisensituationen, sondern auch präventiv tätig (z.B. durch Mediations- und Klassengespräche, Teamtrainings oder Projekttage zu „Seelisch fit in Schule und Ausbildung“).

Beratungsteam und Sprechstunden:

Zu unserem Beratungsteam gehören die Schulsozialarbeiterin Renate Oendorf, der Schulsozialarbeiter Achim Köppeler sowie die Beratungslehrerinnen Maren Riecken und Kathrin Kunstmann. Wir sind erreichbar ...

Weiterlesen …