Projekte

Das Fach Projektmanagement (als Beispiel gelungener Integration von Theorie und Praxis)

a) Bedeutung des Faches Projektmanagement

Die Bedeutung von Erfahrungen im Management von Projekten ist offensichtlich: Betriebe und deren Mitarbeiter stehen vor

  • häufigen Veränderungen der betrieblichen Umwelt,
  • sich ständig weiter verfeinernden Kundenerwartungen,
  • zunehmendem Wettbewerbsdruck.

Flexibilität, Verantwortungsbereitschaft, Engagement, Risikobereitschaft, Teamfähigkeit und die Fäkigkeit komplexe Prozesse zu analysieren und zielgerichtet zu strukturieren gewinnen an Bedeutung.

b) Struktur des Faches

Die kaufmännischen Assistentinnen und Assistenten arbeiten in jeder Jahrgangsstufe an einem echten Projekt:

  1. Unterstufe: Kuniberg Vest-Spiele Recklinghausen
    Bis zu sieben Theateraufführungen pro Schuljahr werden für die American Drama Group Europe aus München veranstaltet.
  2. Mittelstufe: Erneuerung der Zertifizierung nach EMAS (Eco Management and Audit Scheme)
    Die Umweltleistung der Schule wird kontinuierlich überprüft, ein Umweltprogramm wird erstellt und umgesetzt, eine Umwelterklärung wird verfasst und der gesamte Prozess wird im Abstand von zwei Jahren von einer externen Fachfirma geprüft, um das Umweltsiegel behalten zu können.
  3. Oberstufe: Marktforschung/Marketing
    Je Klasse wird in der Regel eine Marktforschungsstudie im Kundenauftrag durchgeführt. Die Assistenten planen ihre Abschlussfahrt und ihre Abschlussfeier.

Bildungsgangübergreifende Praxisprojekte

Schuljahre 2011/12 und 2012/13

Beteiligt waren die Schüler der ASM1/ASO1 und ASM2/ASO2

Mit den Partnern aus Genk (Belgien), Kokemäki (Finnland), Pilsen (Tschechien), Modena (Italien), Bekescsaba (Ungarn) erarbeiteten die Assistenten die Bewerbungsunterlagen für die Zertifizierung ihrer Schulen nach EMAS (Eco Management and Audit Scheme), ein begehrtes Umweltlabel, das von der Europäischen Kommission entwickelt wurde.


Recycling-Mode: Modenschau in Modena (Italien)

Jeweils vier Schülerinnen und Schüler reisten zu einwöchigen Workshops in die Partnerstädte.

Am 25. April 2013 wurde das Kuniberg Berufskolleg als zweite Schule in Nordrhein-Westfalen im Rahmen einer Feierstunde das EMAS-Zertifikat überreicht. (Video auf youtube http://youtu.be/wnxMB8-JAbg)

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.spse.pilsedu.cz/comenius/SMART_HOME

Schuljahre 2008/2009 und 2009/10


Quadfahrt in den Wäldern von Kokemäki (Finnland)

Beteiligt waren die Schüler der ASM1/ASO1 und ASM2/ASO2.

Schulen aus fünf Ländern (s.o.) bauten das Modell eines elektronisch gesteuerten Hauses für alte Menschen. Die kaufmännischen Assistenten übernehmen das Marketing.

Jeweils vier Schülerinnen und Schüler reisten zu einwöchigen Workshops in die Partnerstädte.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.spse.pilsedu.cz/comenius/SMART_HOME

Das Projekt wird am 13. April 2010 auf der internationalen Messe „light and building“ in Frankfurt mit dem KNX-Award ausgezeichnet. Video https://www.youtube.com/watch?v=uKyK8Tx83uI

Schuljahr 2006/2007

Beteiligt waren 80 Schüler/-innen der
Klassen ASO1, AS02, ASM1 und ASM2.

Die kaufmännischen Assistenten waren Sieger des WDR 5-Wettbewerbs WIR SIND MANAGER. Sie übernahmen die Verantwortung für die Veranstaltung eines Konzerts der WDR Big Band. Eine hochkarätig besetzte Jury mit Vertretern aus Wirtschaft und Kultur wählte die besten vier Veranstaltungskonzepte von Schülern aus ganz NRW aus.

Zurück