Kaufleute für Speditions- und Logistikdienstleistungen

Das Berufsbild

Kaufmann bzw. Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Weiterlesen …

Lernfelder

Das Berufsbild der Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen umfaßt sämtliche Bereiche der speditionellen und logistischen Geschäftsprozesse. Die Inhalte sind in nachfolgende 15 Lernfelder aufgeteilt. Diese Inhalte sind wesentlicher Bestandteil der Abschlussprüfung und bilden den Rahmen für die fachbezogenen Unterrichtsfächer: Speditionsbetriebslehre, Kaufmännische Steuerung und Kontrolle sowie Wirtschafts- und Sozialprozesse.

In den allgemeinbildenden Fächern (Deutsch, Politik, Englisch u. a.) werden fachliche Verknüpfungen zu den einzelnen Lernfeldern geschaffen, wie z. B. die Erstellung einer Mahnung oder einer Werbemail im Fach Deutsch.

Weiterlesen …

Das Team

Für die Fachklassen des Bildungsgangs Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen sind die Hauptansprechpartner Studiendirektor Ulrich Holland und Oberstudienrat Christof Stegemann.

Weiterlesen …